Weitere Ausschreibungen


Bei Interesse bitte direkt mit den betreffenden Ansprechpartner*innen in Verbindung setzen. Danke und viel Erfolg!

 

Die AG Kinder- und Jugendschutz Hamburg e.V. sucht ein*e Referent*in (25h/ Woche) für folgende Arbeitsbereiche: Konflikte lösen ohne Gewalt (KloG), Jugendphase und Salafismus (JuS). Zur gesamten Stellenausschreibung geht es hier.

 

Lenzsiedlung e.V. sucht zu sofort oder später ein*e Diplom/ BA Sozialpädagog*Innen (oder vergleichbare Qualifikation) oder einen Erzieher*Innen für die Mitgestaltung einer zukunftsweisenden Offenen Kinder- und Jugendarbeit für 34 Stunden wöchentlich. Bei Vorliegen entsprechender Nachweise und vorbehaltlich der Prüfung durch das Personalamt des Bezirksamts ist die Stelle unbefristet und nach TV-L Entgeltgruppe 9 oder 8 eingruppiert. Aus paritätischen Gründen suchen sie vorzugsweise einen männlichen Kollegen, mehr Infos: hier entlang. (Stand: 18.2.2020)

 

ASB-Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH sucht zum 01.05.2020 oder später eine(n) Sozialpädagogen (w/m/d) in Leitungsfunktion für ihr Jugend- und Stadtteilzentrum Stephanstraße (JUST)
in Vollzeit (39 Wochenstunden), mehr Infos: hier entlang. (Stand: 18.2.2020)

 

Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., sucht für seine Einrichtungen Mädchentreff Lurup und Mädchentreff Ottensen zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils eine Sozialpädagogin (BA, MA, Diplom) ½ Stelle (19,5 Std.), Bezahlung nach TV-L, EG 9
In Lurup suchen wir eine befristete Elternzeitvertretung bis zum 15.03.2022. In Ottensen suchen wir eine befristete Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. Für mehr Infos bitte hier klicken. (Stand: 28.1.2020)

 

Das Jugendzentrum Startloch e.V. sucht ab sofort eine/n Sozialpädagoge (m/w/d) hauptsächlich für die Jungenarbeit im Rahmen von SAJF (Sozialraumorientierte Angebote der Jugend- und Familienhilfe) sowie auch anteilig für die Offene Kinder- und Jugendarbeit (ca. 20%). Wir bieten eine unbefristete Stelle, bei Gehalt/Lohn: E 9 TV-L. Die Arbeitszeit beträgt: 39 Wochenstunden.
Aufgaben: Jungengruppenarbeit im Zweierteam sowie Ansprechpartner im Offenen Bereich mit weiteren Kolleg*innen. Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Ferienangebote, Projektarbeit, Teilnahme an Dienstbesprechungen, Präsenz bei Stadtteilfesten und Stadtteilaktionen, Enge Kooperation mit den regionalen Einrichtungen der Jugend(sozial)arbeit, Kooperation mit ASD und Schulen, Elternkontakte, Erstellung von Sachberichten und Projektbeschreibungen, Durchführung und Dokumentation individueller Unterstützung. Kontakt: Dienstag-Donnerstag, 14-18 Uhr, Jörn Stronkowski, Telefon: 672 19 52 

Für mehr Infos bitte hier klicken.

 

Die GWA St. Pauli e.V. ist Träger gemeinwesenorientierter Aufgaben in den Bereichen der Sozial-, Gesundheits- und Kulturarbeit. Für unsere Arbeitsbereiche starK – Beratung und Begleitung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien und IBiS - Integrierte Begleitung im Sozialraum (ambulante Jugend- und Familienhilfe) suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n
Sozialpädagog*in (m,w,d) oder vergleichbare Qualifikation für 20 Std./Wo., mehr Infos? Bitte hier klicken (Stand: 20.1.2020).

 

Lenzsiedlung e.V. sucht zum 20.01.2020 oder später eine/n Diplom/ BA Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (oder vergleichbare Qualifikation) (m/w/d)  im Rahmen des SAJF-Projektes LenzTreff. Es handelt sich um eine Stelle in Teilzeit mit 14 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit. Für mehr Infos klicken Sie hier. (Stand: 11.12.2019)

 

Das Mädchenzentrum Neuwiedenthal sucht eine Erzieherin in Teilzeit 50% und unbefristet mit Möglichkeit der Aufstockung. Mehr Infos finden Sie unter https://de.indeed.com/Jobs?q=Neuwiedenthal&l=21147%20Hamburg%20Neugraben-Fischbek&advn=872588209915779&vjk=e585c07e5b2d2611

(Stand: 21.11.2019)

 

Das Jugendzentrum Jenfeld sucht ab sofort Praktikanten/innen in Ausbildung zur/m Erzieher/in, SPA sowie im Studium Soziale Arbeit für den Bereich Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA). Die Arbeitsinhalte im Praktikum ergeben sich aus den Globalrichtlinien zur OKJA sowie den Schwerpunkten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Für Erzieher/innen und SPA in Ausbildung sind ab Februar 2020 freie Plätze verfügbar, für Studierende der Soziale Arbeit haben wir ab (Sommer-)Semesterbeginn 2020 freie Praktikumsstellen.

Fortlaufend werden ebenso Honorarkräfte (vorzugsweise in Ausbildung oder Studium) für die Mitarbeit in wöchentlich stattfindender Gruppenarbeit mit Mädchen und Jungen im Alter von 8-18 Jahren gesucht. Vergütung 13 € / Stunde

Auch Interessierte für eine ehrenamtliche Tätigkeit sind bei uns herzlich willkommen.

Bei Interesse Bewerbung per Post oder Mail an: gerke(at)quadriga-hamburg(dot)de oder tobaben(at)quadriga-hamburg(dot)de

Weitere Informationen auf unserer Homepage: www.juzjenfeld.de oder per Telefon: 040/6533031

(Stand: 13.11.2019)

 

Für die Jugendsozialarbeit sucht DIE MOTTE in Ottensen aus paritätischen Gründen einen männlichen Mitarbeiter möglichst ab dem 1. Januar 2020. Stundenumfang: 25 Std./Woche. Bewerbungsfrist: 6.12.2019. Für mehr Infos bitte hier klicken. (Stand: 4.11.2019)